Anmeldung und Reservierung

Unsere Öffnungzeiten:
FR: ab 13.00
SA, SO: ab 8.00

 

 0680 23 53 962

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 So finden sie zur Area 23.

 

Paintball spielen geht bei uns nur mit Voranmeldung. Das Wetter spielt grundsätzlich keine Rolle, doch bei Sturmböen oder anderen extremen Bedingung raten wir vom spielen ab. Es wird sich dann sicher ein Ersatztermin finden lassen.

Wir helfen gerne bei besonderen Ausflügen wie Polterer oder Geburtstage. Bei uns besteht auch die Möglichkeit zu grillen. Grillkohle könne wir bei rechtzeitiger Anmeldung gerne besorgen. Fleisch und Würstel müssen selbst mitgebracht werden bzw. auch gegrillt.

Wir bitten euch Absagen oder Terminänderungen mindestens einen Tag in voraus bekannt zu geben. Unsere Mitarbeiter arbeiten alle freiwillig und es ist immer ärgerlich wenn diverse Vorbereitungen "für die Katz" waren.



 


Ab 18 Jahren ist Paintball erlaubt.

Ab 16 Jahren ist Paintball spielen mit Einverständniserklärung der Eltern erlaubt.

Ab 14 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein und der Spieler muss die nötige Reife haben die Sicherheitsregeln einzuhalten.

 


 

 

Oft gestellte Fragen

Wie viele Kugeln braucht man?

Das kann von Typ zu Typ sehr stark schwanken. Manche Anfänger kommen einen Nachmittag mit 500 Kugeln aus. Andere verbrauchen die selbe Menge in 2 Runden. Das kommt auch stark auf die Größe der Teams  und das Spieltempo.

Warum darf man keine mitgebrachten Paintballs spielen?

Wir befinden uns mitten in einer Au und der Umweltschutz liegt uns und unserem Verpächter sehr am Herzen. Bei uns werden nur Paintballs gespielt die den Umweltauflagen gerecht werden. Da wir auch jederzeit Umweltzertifikate über die benutzte "Munition" vorweisen können müssen, ist es einfacher nur von uns ausgegebene Kugeln zu spielen. Abgesehen davon nimmt man ja auch nicht sein eigenes Bier zum Wirten mit.

Was zieh' ich da nur an?

Je nach Witterung empfehle ich zwei dünne Schichten, langärmlig und nicht hauteng. Die Hose sollte auch unbedingt lang sein und sportliche Betätigung ermöglichen. Zu Dicke oder zuviel Kleidung hindert die Paintballs daran aufzuplatzen führt aber auch zu übermäßiger Schweißbildung und in folge zum Anlaufen der Maske totalem Verlust der Sicht. Gerade im Sommer mag so ein Pulli den Oberkörper gut vor Treffern schützen macht aber das Spielen selbst zu einer Tortur. Geschlossene Schuhe sollte unbedingt getragen werden, weniger würde auch auf einer Wiese das Risiko von Blessuren erhöhen. Wer mag kann noch dünne Handschuhe wie sie z.B. bei Gartenarbeiten verwendet werden tragen. Das erleichtert die harten bodennahen Manöver ist aber nicht unbedingt notwendig.

Farblich ist grundsätzlich fast alles erlaubt. Von stark militarisierter Kleidung raten wir ab da wir uns gerne von "Kriegsspielen" und dergleichen distanzieren wollen.

Wie alt muss man sein um spielen zu dürfen?

Um bei uns spielen zu dürfen muss man über 18 Jahre alt sein. Über 16 Jahre sollte man eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen. Darunter ist die Begleitung eines Erziehungsberechtigten nötig. 

Tut das weh wenn man getroffen wird?

Ich würde lügen wenn ich sage das es nicht weh tut. Dabei kommt es immer darauf an wo und aus welcher Entfernung man getroffen wird. Aus unter 5 Meter ein Treffer auf eine empfindliche Stelle kann schon sehr wehtun und je nach Typ kleinere oder größere blaue Flecken hinterlassen. Ein Treffer aus größerer Entfernung auf eine losen Pulli oder weite Hosen wird manchmal erst gar nicht war genommen, schon gar nicht in der Hitze des Gefechts. Der kurze Schmerz ist meistens bis zur nächsten Runde verflogen und die Trauer oder die Freude über den Sieg des eigene Teams überwiegt. Da Schmerz immer nur sehr subjektiv beschrieben werden kann, gibt es nur eine Möglichkeit heraus zu finden wie sich das wirklich anfühlt. Ich habe bis jetzt noch niemanden getroffen der meinte e hätte sich nicht ausgezahlt und er spielt nie mehr wieder.
Sollten Sie dennoch Bedenken haben bieten wir Ihnen für ihr Spiel einen Brustschutz an.